Kunst auf Naoshima ­čľ╝ und Natur in Shikoku ­čîä
Dezember 2021

Liebe Leserinnen und Leser, wir freuen uns, dass Sie die neue Ausgabe unseres Japan-Newsletter lesen!

 

Es sieht so aus, als st├╝nde uns allen noch ein schwieriger Winter bevor. Trotz allem hoffen wir, dass Sie der Vorweihnachtszeit ein paar sch├Âne Momente abtrotzen k├Ânnen. Auch Japan bereitet sich auf das Jahresende vor, mit Lichterfesten, Illuminations-Feuerwerken und, ja, auch Weihnachtsm├Ąrkten. Sylvester hat dort ja den Stellenwert, den bei uns Weihnachten einnimmt.
 
Wir arbeiten bei JNTO weiter an virtuellen Inhalten, die vielleicht ein wenig Vorfreude und Hoffnung auf das neue Jahr aufkommen lassen. In den im September angek├╝ndigten neuen deutschsprachigen Youtube-Kanal haben wir schon einmal ein paar neue Videos eingestellt, und zudem arbeiten wir an neuen Podcast-Folgen zu Japan, und neuen Texten f├╝r unseren Blog. 

F├╝r alle Lesesrinnen und Leser in der Reisebranche haben wir noch zwei Hinweise: unser  E-learning f├╝r Reiseb├╝ros mit Dertouristik ist noch online, wer hineinschauen m├Âchte findet es hier. Und die Pr├Ąfektur Kagoshima bietet f├╝r Reiseprofis ein Webinar am 14. Dezember um 11:00 Uhr an (in deutscher Sprache). Hier geht es zur Registrierung.
 
Und wir haben ein Adventsgewinnspiel vorbereitet ÔÇô seit dem ersten Advent verlosen wir f├╝nf B├╝cher mit dem Titel "Mehr als Anime und Sushi ÔÇô neuer Tokyo-Reader" von Karsten S. Michels auf Facebook! Das aktuelle Gewinnspiel l├Ąuft noch bis zum vom 05.12, aber danach kommt zu jedem Adventssonntag ein neues auf Facebook oder Instagram! Schauen Sie auf unseren Kan├Ąlen vorbei, wenn Sie mitmachen wollen!
 
Bleiben Sie gesund und optimistisch! 


Viel Spa├č beim Lesen des neuen Newsletters!
 

Ganz herzlich,

 

Ihr JNTO-Team

News Updates zur Einreise und Flugverbindungen: 

Japanische Regierung stoppt Einreise von allen Ausl├Ąndern
 

Zum Schutz vor der neuen Corona-Variante Omikron schlie├čt Japan seine Grenzen. Ab Dienstag, 30. November 2021 um Mitternacht sei Ausl├Ąndern die Einreise verboten, k├╝ndigte Ministerpr├Ąsident Fumio Kishida in einer Pressekonferenz an. Japaner, die aus bestimmten L├Ąndern zur├╝ckkehrten, m├╝ssten in gesonderten Einrichtungen in Quarant├Ąne, f├╝gt er hinzu. Japan folgt damit dem Beispiel Israels, das sich am Samstag als erstes Land im Kampf gegen die Ausbreitung der zuerst in S├╝dafrika entdeckten neuen Virusvariante mit Grenzschlie├čungen abgeschottet hat.

 

Japan Airlines und ANA All Nippon Airways haben zudem ├╝ber die Nachrichtenagentur Reuters bekanntgegeben, dass sie auf Ersuchen des Ministeriums f├╝r Land, Infrastruktur, Transport und Verkehr (MLIT) keine neuen Buchungen f├╝r internationale Fl├╝ge im Dezember mehr annehmen werden. 


Zum aktuellen Stand der Einreisebedingungen geht es hier auf der Seite des Japanischen Aussenministeriums. Eine ├ťbersicht der Regelungen auf deutsch finden Sie auf der Seite der japanischen Botschaft hier. 

 

Flugverbindungen 
 

Lufthansa fliegt auch im weiterhin f├╝nfmal pro Woche von Frankfurt nach Tokyo Haneda (geplant bis Ende Januar 2022). 

 

ANA All Nippon Airways fliegt weiterhin t├Ąglich von Frankfurt nach Tokyo/Haneda. Die Fl├╝ge die Fl├╝ge von D├╝sseldorf und M├╝nchen nach Tokyo bleiben ausgesetzt, doch der Abendflug von Frankfurt nach Tokyo geht wieder dreimal pro Woche. 

 

Japan Airlines bietet ab Dezember vier Abfl├╝ge pro Woche von Frankfurt nach Tokyo Narita.

 

Finnair hat t├Ągliche Verbindungen von Helsinki nach Tokyo Narita, sowie neu drei Fl├╝ge pro Woche von Helsinki nach Osaka. Weitere Verbindungen im Codeshare mit Japan Airlines, alle mit Zubringern von Deutschland.   

Neuer Youtube-Kanal mit deutschsprachigen Videos bei JNTO Frankfurt

F├╝r alle, die sich ein paar sch├Âne Eindr├╝cke von Japan ins Wohnzimmer holen wollen, oder Ihre Reise f├╝r das n├Ąchste Jahr planen und nach Anregungen suchen haben wir bei JNTO Frankfurt einen neuen Youtube-Kanal erstellt.
 
In unseren bislang eingestellten Videos zeigen wir viele tolle Bilder, aber es gibt auch jede Menge konkrete Vorschl├Ąge f├╝r alle Jahreszeiten. Weitere Videos, in denen es darum geht was auf einer Japanreise auf keinen Fall fehlen, sowie die Dos und DonÔÇÖts sind schon fast fertig und finden sich ebenfalls bald auf unserem Kanal. Im neusten Video geben unsere Kollegen Lukas und Angela Reisetipps.
 
Auf den Kanal gelangt ihr ├╝ber den Youtube-Button unten rechts, oder direkt ├╝ber diesen Link.
 

Grenz├Âffnungen f├╝r Studenten, Gesch├Ąftsleute und technische Praktikanten wieder zur├╝ckgenommen

 
Eigentlich wollten wir an dieser Stelle ├╝ber die vorsichtigen Grenz├Âffnungen f├╝r Studenten, Gesch├Ąftsreisende und andere klar definierte Zielgruppen berichten, die Japan im November eingef├╝hrt hat. Doch leider hat uns die neue Omikron-Variante des Corona-Virus einen Strich durch die Rechnung gemacht. 
 
So hat die japanische Regierung beschlossen, die im November eingef├╝hrten Lockerungen f├╝r Austauschstudenten, Expats und Gesch├Ąftsreisende wieder r├╝ckg├Ąngig zu machen. Damit beginnt eine neue Phase der Versch├Ąrfungen. Diese sollen vorerst einen Monat lang gelten, danach plant die japanische Regierung, die Situation neu zu beurteilen. 
 
Mehr zur Situation und viele weitere interessante Japan-Beitr├Ąge finden Sie hier auf der Seite vom Asienspiegel.

Setouchi Triennale 2022 und Er├Âffnung des neuen Roka Ryokan auf Naoshima

 

ROKA Naoshima Ryokan Rokasumi
Die Insel Naoshima in der Seto Inlandssee punktet im wahrsten Sinne des Wortes mit Kunst: ein riesiger K├╝rbis am Pier begr├╝├čt die F├Ąhrpassagiere bei Ihrer Ankunft, verziert mit den unverwechselbaren Punkten, Markenzeichen f├╝r Japans ber├╝hmteste K├╝nstlerin Yayoi Kusuma. Naoshima wurde ÔÇô zusammen mit anderen, umliegenden Inseln ÔÇô durch ein Projekt der Benesse Art Foundation zu einem Zentrum zeitgen├Âssischer Kunst in Japan, mit auch international ber├╝hmten Museen und Installationen. Alle drei Jahre findet zudem ein gro├čes Kunst-Festival statt, die Setouchi Triennale, mit Aktionen und Ausstellungen von internationalen K├╝nstlerinnen und K├╝nstlern. 

2022 ist es wieder soweit. In drei Sessions von Ma╠łrz bis Oktober verwandeln sich zwei Ha╠łfen und zwo╠łlf Inseln in der Seto Inlandssee in Freiluftgalerien fu╠łr gro├čartige Kunstinstallationen. Museen wie das Benesse House, das Lee Ufan Museum oder das Art House Project zeigen wechselnde Ausstellungen.

Viele Besucher kommen nur zu einem Tagesausflug nach Naoshima, aber gerade zur Triennale lohnt sich ein l├Ąngerer Aufenthalt, um die auch landschaftlich sehr reizvolle Insel und ihre vielen Sehensw├╝rdigkeiten zu erkunden. Zudem er├Âffnet mit dem ROKA Naoshima Ryokan Rokasumi im April 2022, p├╝nktlich zur Triennale ein neuer Luxus-Ryokan auf der Insel. Dieser moderne Ryokan ist der erste auf Naoshima und soll das Kunsterlebnis von Naoshima erg├Ąnzen und bereichern. ROKA wird von einem Hotelier in der vierten Generation gef├╝hrt und bietet 11 Suiten, jede mit einem privaten Rotenburo-Freiluftbad. 

ROKA hat den Anspruch nicht nur Hotel, sondern auch Galerie, Begegnungsraum und Entstehungsort von neuer Kunst zu sein. Insbesondere werden zeitgen├Âssische Kunstwerke, vor allem von jungen K├╝nstlern gezeigt. Vom ROKA aus erreichen Sie viele Highlights von Naoshima, darunter das Benesse House Museum und das ANDO MUSEUM, die beide von Tadao Ando entworfen wurden, das unterirdische Chichu Art Museum und I Love Yu, ein Badehaus, das Raum f├╝r Kunst und Gemeinschaft bietet.
Viele weitere Infos finden Sie hier.

Shikoku schafft es auf die Liste der besten Reiseziele f├╝r 2022 von Lonely Planet

Iya-Tal
Die Insel Shikoku wurde in die Liste ÔÇ×Best in Travel 2022ÔÇť von Reiseautorit├Ąt Lonely Planet aufgenommen und belegt in der Kategorie ÔÇ×Top 10 RegionenÔÇť den sechsten Platz. Obwohl Shikoku die kleinste der vier japanischen Hauptinseln ist und f├╝r Reisende abseits der Touristenpfade liegt, ist sie ein Paradies f├╝r Naturliebhaber und Outdoor-Enthusiasten. Shikoku besteht aus den Pr├Ąfekturen Ehime, Kochi, Kagawa und Tokushima und bietet bergiges Gel├Ąnde, tiefe T├Ąler, alte Flechtwerkbr├╝cken, Surfstr├Ąnde, malerische Panoramen und nat├╝rliche hei├če Quellen.
Hier unsere Top 5 Empfehlungen f├╝r Shikoku: 

1. ├ťberqueren Sie eine alte Flechtwerkbr├╝cke im Iya-Tal, Pr├Ąfektur Tokushima.
Im abgelegenen Iya-Tal in der Pr├Ąfektur Tokushima gibt es zwei Flechtwerkbr├╝cken, Kazurabashi und Oku-Iya Niju Kazurabashi. Einst waren diese aus Ranken geflochtenen Br├╝cken eine wichtige Lebensader f├╝r die Menschen in der Region. Eine Legende besagt, dass der Samurai-Clan der Heike sie erbaute, um vor Verfolgern in die Berge zu fliehen.
 
2. Baden Sie in Dogo Onsen, einer der ├Ąltesten hei├čen Quellen Japans in der Stadt Matsuyama, Pr├Ąfektur Ehime.
Dogo Onsen in der Pr├Ąfektur Ehime gilt mit seiner ├╝ber 3.000 Jahre alten Geschichte als eines der ├Ąltesten Thermalb├Ąder Japans. Das Badehaus im Animationsfilm "Chihiros Reise ins Zauberland" wurde von Dogo Onsen inspiriert. Entspannen Sie in den mineralstoffreichen B├Ądern f├╝r eine samtweiche Haut oder machen Sie einen Rundgang durch das einst exklusiv von der kaiserlichen Familie genutzte Bad.
 
3. Schlendern Sie durch den 400 Jahre alten japanischen Ritsurin Garden in der Stadt Takamatsu, Pr├Ąfektur Kagawa.
Der Ritsurin-Garten in Takamatsu City, Pr├Ąfektur Kagawa, zeichnet sich durch seine landschaftlich besonders gelungene Anlage und Sch├Ânheit aus. Mit sechs Teichen, dreizehn k├╝nstlichen H├╝geln, Pflanzen und dem Berg Shuin im Hintergrund l├Ądt dieser wundersch├Ân gepflegte Garten zum Spazierengehen ein.
 
4. Pilgern Sie zu 88 Tempeln.
Der Shikoku Ohenro ist eine 1.400 km lange Pilgerroute zu 88 Tempeln in allen vier Pr├Ąfekturen auf Shikoku. Traditionell dauerte es 1-2 Monate, um sie zu Fu├č zur├╝ckzulegen und unterwegs in Shukubo (Tempelunterk├╝nften) zu ├╝bernachten, aber moderne Pilger bevorzugen eine Kombination aus ├Âffentlichen Verkehrsmitteln, Radfahren und Wandern. 
 
5. Wellenreiten an einem der besten Surfspots Japans in Ikumi Beach, Pr├Ąfektur Kochi.
Surfen feierte bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio sein Deb├╝t und wenn es um die Top-Surfspots in Japan geht, sollten Sie einen Besuch am Ikumi Beach in der Pr├Ąfektur Kochi nicht verpassen. Der Strand hat viele gro├če Surfwettbewerbe veranstaltet, darunter die Surfing World Championship. Die linke Seite des Strandes hat gr├Â├čere Wellen und ist besser f├╝r erfahrene Surfer, aber die rechte Seite ist perfekt f├╝r Anf├Ąnger.
 
Viele weitere Informationen zu Shikoku finden Sie auf unserer Seite zur Region.
Kostenlose Reiseunterlagen und Stadtpl├Ąne, Material f├╝r Kundenabende und Poster jederzeit direkt unter +49(69)20353 oder ├╝ber das Kontaktformular anfordern.
Nat├╝rlich sind wir auch weiter mit allen Neuigkeiten f├╝r Sie da. Besucht unsere Website und unsere Social-Media-Kan├Ąle:
E-Mail im Browser anzeigen
Sie erhalten diese E-Mail aufgrund Ihrer Beziehung mit Japanische Fremdenverkehrszentrale (JNTO). Bitte best├Ątigen Sie Ihr Interesse, weiterhin E-Mails von uns zu erhalten. Wenn Sie keine E-Mails mehr erhalten m├Âchten, k├Ânnen Sie diese hier abbestellen.
This message was sent from msend_fra@jnto.go.jp to msend_fra@jnto.go.jp
Für Anfragen zu Inhalt und Japanreisen im allgemeinen nutzen Sie bitte unsere allgemeine E-Mail-Adresse fra@jnto.go.jp.

Kaiserstr. 11, Frankfurt am Main, Hessen 60311, Germany


Update Profile/Email Address | Report Abuse